Covid-Infos / Aktuell

Warum wir die Kreuzimpfung nicht empfehlen!
Weniger Infos

Liebe Patienten,
die neueste Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) halten wir in unserer Praxis für schwierig.

 

Die Studie aus Oxford, auf die sie sich beruft, ist nicht so eindeutig wie in den Medien dargestellt. Es handelt sich um eine sogenannte Nichtunterlegenheitsstudie (!), verglichen werden dabei Impfstoffkombinationen nach zwei Impfungen in beliebiger Kombination nach vier Wochen. Der AstraZeneca Impfstoff fällt hier zurück – aber es ist schon länger bekannt, dass die volle Impfwirkung erst mit einem Abstand von 12 Wochen eintritt. Wenn dies nach vier Wochen kontrolliert wird, ist es also wenig überraschend, wenn die Immunantwort nur mäßig ist.

Ich rate medizinisch weiterhin zu der Vervollständigung der angefangenen Impfserie mit dem gewähltem Impfstoff! Wer also als Erstimpfung AstraZeneca bekommen hat, wird in unserer Praxis nach 12 Wochen seine zweite Impfung bekommen. Zudem ist eine Abweichung von diesem Rhythmus aus logistischen Gründen kaum möglich.

 

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team der Praxis Brinckmann

Wir werden ab sofort Mittwochs ausschließlich Covid-Impfungen, auch für Jugendliche ab 14 Jahren, durchführen.
Die Praxis ist für andere Belange an diesem Tag geschlossen und auch telefonisch nicht erreichbar!

Wir impfen ohne Priorisierung, die Terminvergabe ist ausschließlich online möglich unter:

Doctolib
Termin online vereinbarenHier klicken

Die Impftermine werden wöchentlich vergeben

Sollte kein Online-Anschluss vorhanden sein, bitten Sie eine Person Ihres Vertrauens um Hilfe.

Sehen Sie bitte davon ab die Praxis telefonisch zu kontaktieren, da unsere Anmeldung durch zu viele Anrufe überlastet und der Praxisablauf dadurch extrem gestört wäre

.

Bleiben Sie gesund!

Unsere Leistungen

A

Allgemeinmedizin

Wussten Sie, dass 90% aller Behandlungen direkt bei einem Hausarzt geklärt werden können?
Deshalb sind wir aus Überzeugung eine Praxis der hausärztlichen Grundversorgung, denn ein gesundes und vitales Leben ist mehr als die bloße Abwesenheit von Krankheiten – es ist ein komplexes Zusammenspiel von unterschiedlichen Faktoren.

Speziell in der Allgemeinmedizin bieten wir an:
  • Hausärztliche Grundversorgung
    (Behandlung von Patienten mit Akuterkrankungen und/oder Notfällen und Betreuung von chronisch Kranken)
  • Beratung zu Erkrankungen aller Art, Fragen bei Operationen, Fragen der Nachsorge, zur Prävention
  • Durchführung von Hausbesuchen
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • DMP (Disease Management Programme) KHK, COPD, Asthma bronchiale, Diabetes mellitus Typ 2 (quartalsmäßige Untersuchungen entsprechend der Chronikerprogramme)
  • EKG
  • Venenuntersuchung
  • Hautkrebsscreening
  • Krebsvorsorgeuntersuchungen für Männer ab 45 Jahre
  • Check up 35 / Gesundheitsuntersuchung
    (Alle 2 Jahre ab dem 35. Lebensjahr erstattet die GKV diese Untersuchung)
  • Jugendschutzuntersuchung (J1)
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchung
  • Impfungen gemäß den Empfehlungen der ständigen Impfkommission des Robert-Koch-Instituts
  • Erstellen von ärztlichen Attesten und Bescheinigungen
  • Laboruntersuchungen
  • Berufsgenossenschaftliche Betreuung im hausärztlichen Bereich
  • Postoperative Betreuung nach ambulanten Operationen

Haben Sie darüber hinaus Fragen oder Wünsche, sprechen Sie uns an!

S

Sportmedizin

Ob zur Gewichtsreduktion oder zum allgemeinen Wohlbefinden, viele Menschen wünschen sich sportlich aktiv zu sein, aber sind unsicher, ob sie es nach Jahren der Inaktivität wieder können und wagen dürfen.

Sind die alten Lieblingssportarten noch geeignet oder zu belastend, was wären Alternativen?

Welches Training empfiehlt sich?

Welche Sportart liefert bei meiner Erkrankung und speziellen Situation zum Genesungsprozess einen positiven Beitrag?

Bei speziellem Risikoprofil kann ein Belastungs-EKG, Langzeit -EKG oder eine Lungenfunktion mit Laboruntersuchung durchgeführt werden. Ob eine solche Untersuchung in Ihrem Fall sinnvoll ist, können Sie im persönlichen Gespräch mit uns klären.

Beratung auch für die Generation Ü 40/ Ü 50/ Ü 60 mit speziellen Fragestellungen und (Wieder-) Einstiegswunsch, auch haben wir Erfahrung in der sportlichen Beratung und Begleitung von Senioren selbst der Ü 75- Gruppe, die noch zum Teil beachtliche sportliche Leistungen bringen.

Speziell im Bereich Sportmedizin bieten wir Ihnen an:
  • Sportspezifische Beratung
  • Belastungs-EKG
  • Therapien bei Sportverletzungen
  • Vermeidungsstrategien für Sportverletzungen
  • Einlagen und Bandagen
  • Sportmedizinische Untersuchung
  • Beratung in Trainingsfragen
  • Beratung in Trainingsfragen bei muskuloskelettären oder internistischen Fragestellungen
  • Beratung und Begleitung bei speziellen Fragenstellungen und (Wieder-) Einstiegswunsch
Haben Sie darüber hinaus Fragen oder Wünsche, sprechen Sie uns an!
C

Chirotherapie

Die Chirotherapie wird zur Besserung der Beschwerden bei Blockaden vor allem an der Wirbelsäule eingesetzt, die röntgenologisch nicht sichtbar sind, aber durch gezielte chirotherapeutische Behandlung oftmals rasch beseitigt werden können. Chirotherapie gilt als anerkannte Behandlungsform und kann medikamentöse und operative Therapien erfolgreich ergänzen.

Speziell im Bereich Chirotherapie bieten wir Ihnen an:
  • Analyse der Bewegungseinschränkungen
  • Manualtherapeutische Behandlung
  • Abgrenzung zu schwerwiegenderen Erkrankungen
  • Anleitung und Beratung zu Vermeidungsstrategien
Haben Sie darüber hinaus Fragen oder Wünsche, sprechen Sie uns an!
I

IGeL

Individuelle Gesundheitsleistungen werden von den Krankenkassen nicht erstattet und müssen selbst bezahlt werden. Wir bieten in unserer Praxis jene Leistungen an, von deren Wirkung wir auch überzeugt sind, dazu gehören:

  • Akupunktur etwa bei Migräne, Tinnitus, chronischen und akuten Schmerzen
  • Mikropressur
  • Eigenbluttherapie
  • Magnetfeldtherapie
  • Entsäuerungstherapie
  • Reise-Impfberatung
  • Behandlung KISS-Syndrom
  • Homöopathische Erstversorgung
  • Spezielle Laboruntersuchung

Hausarztzentrierte Versorgung (HZV)

Wir freuen uns, durch unser fachliches und technisches Angebot die Zulassung zur Hausarztzentrierten Versorgung ( HZV) erhalten zu haben – für Sie bedeutet das als gesetzliche Versicherte: Mit nahezu allen Krankenkassen wurden Verträge abgeschlossen, um die Qualität der hausärztlichen Versorgung zu fördern. Dabei erklärt der Patient, dass er sich bei allen medizinischen Problemen zuerst an seinen Hausarzt wendet. Wir Hausärzte werden dadurch in die Lage versetzt, die Qualität Ihrer Versorgung auf hohem Niveau zu halten und weiter zu verbessern. Wir halten die hausarztzentrierte Versorgung für ein sehr sinnvolles Modell. Daher nehmen wir an allen Hausarztverträgen teil und unterstützen die Einschreibung unserer Patienten.

Aktuell nehmen folgende Krankenkassen an der Versorgung teil:
  • AOK Rheinland/Hamburg
  • Betriebskrankenkassen/­Innungskrankenkassen
  • Ersatzkassen
  • hkk
  • Ikk classic
  • Techniker
Hier wird die HZV kurz & knapp für Sie erklärt: www.mein-hausarztprogramm.de/?#overlayer

Das Team

Seit 2003 ist der Allgemeinmediziner Gregor Brinckmann Inhaber der Praxis im Herzen von Bergedorf, seit 2020 ist Dr. Julia Mueller bei ihm als angestellte Ärztin beschäftigt. Die zwei medizinischen Fachangestellten Jasmin Inselmann und Marta Kukielski sowie die Projektkoordinatorin Susanne Scheuermann komplettieren das Team.